Dein Start: Bewerbungs­prozess und Onboarding bei generic.de

Deine Reise beginnt

Von der Online-Bewerbung bis zum ersten Willkommen – wir halten unseren Bewerbungsprozess einfach und transparent. Damit Du genau weißt, wie Deine Reise zu uns abläuft, haben wir Dir hier alle wichtigen Infos zusammengestellt. 

Je nach Bereich und Stelle können die Schritte auch variieren. Das kann bedeuten, dass wir den Bewerbungsprozess in den einzelnen Schritten individuell anpassen, um optimal auf Dich und die Stelle eingehen zu können. 

1

Deine Bewerbung

Du kannst Dich über unsere Stellenausschreibungen oder per Mail an jobs@generic.de bewerben. Um es Dir so einfach wie möglich zu machen, genügt uns vorerst Dein Lebens­lauf. Ein Anschreiben ist optional. Natürlich brennen wir jedoch darauf zu erfahren, was Dich antreibt, Dich bei uns zu bewerben.

2

Bestätigung

Sobald Deine Bewerbungs­unter­lagen bei uns ein­ge­gangen sind, sichten und prüfen wir diese. Wenn uns Deine Bewerbung überzeugt, laden wir Dich zum persönlichen Kennen­lernen ein.

3

Persönliches Kennenlernen

Deinen ersten Termin wirst Du mit unserem HR-Team haben. Hierbei möchten wir Dich als Menschen näher kennenlernen und mehr über Dich erfahren. Gleiches gilt natürlich umgekehrt, denn auch Du sollst uns kennenlernen. Danach weißt Du auch ein bisschen besser, wer wir sind und wie wir ticken.

4

Fachliches Kennenlernen

Das erste Kennenlernen hat uns überzeugt? Jetzt zeigst Du uns, dass wir auch fachlich auf gleicher Welle liegen. Dafür unter­halten wir uns bei einem zweiten Gespräch mit einer Expertin oder einem Experten aus Deinem Fach­bereich.

Als Software­ent­wickler*in nimmst Du für das fachliche Kennen­lernen an einem Coding Dojo teil: Du erhältst eine Aufgabe und schreibst Deinen eigenen Code. Anschließend machen wir gemeinsam ein Code-Review.

5

Team Kennenlernen

Neben dem fachlichen Aus­tausch, versuchen wir auch immer ein Kennen­lernen mit Deinem zukünftigen Team zu arrangieren. Denn auch hier ist uns wichtig, dass es harmoniert. Sollte es mal nicht die Gelegen­heit dazu geben, kannst Du Dir den­noch sicher sein, dass wir bereits in den voran­ge­gangenen Gesprächen ein positives Match fest­gestellt haben.

6

Willkommen an Bord!

Wir sind beide über­zeugt und haben "Ja" gesagt? Dann beginnt bereits der erste Schritt im Onboarding-Prozess: Du erhältst Dein individuelles Vertragsangebot von uns. Sind alle Unter­schriften getrocknet, bist Du offizieller Teil des Teams und wir freuen uns, Dich an Bord zu haben!

Dein Onboarding bei generic.de

Willkommen im Team

Noch vor Deinem Starttermin erhältst Du weitere Infos sowie einen Über­blick über Deine ersten Tage bei uns. Für einen perfekten Einstieg im Team haben wir ein paar Termine für Dich vorbereitet, sodass Du gleich voll eingebunden bist und durch­starten kannst.

Dein Mentor 

Wir legen viel Wert darauf, dass Du Dich ab Tag 1 pudel­wohl bei uns fühlst. Eine zentrale Anlauf­stelle ist dafür natürlich Gold wert. Deshalb stellen wir Dir einen Mentor zur Seite, der Dich begleitet. Egal welche Fragen oder Anliegen Du hast, sie oder er hat immer ein offenes Ohr für Dich und wird Dir weiter­helfen.

Deine ersten Wochen

Bevor Du richtig durch­starten kannst, musst Du natürlich erstmal alles kennen­lernen. Und genau dafür sind Deine ersten Wochen reserviert. Du erfährst alles über das Unter­nehmen, über unsere Kunden und unsere Projekte. Wir zeigen Dir wie wir arbeiten, stellen Dich Deinen zentralen Ansprech­partnern vor und erläutern Dir Deine Weiter­bildungs­möglichkeiten über die generic.de academy. Selbst­ver­ständlich wirst Du auch in unsere System­infra­struktur und Informations­platt­formen eingeführt.

Feedback, Feedback, Feedback  

Offenheit und Transparenz sind wichtige Werte bei generic.de. Über regel­mäßige informelle Feed­back­ge­spräche zwischen Dir und Deinem Mentor oder dem HR-Team möchten wir Dir die Gelegen­heit geben, Dich mit­zu­teilen und Dich mit uns aus­zu­tauschen. Dabei bilden solch terminierte Gespräche natürlich nur einen groben Rahmen. Du kannst jeder­zeit zu uns kommen und über alles mit uns quatschen.

Man merkt, dass hier neben der Kompetenz auch der Cultural Fit im Vorder­grund steht. Alles in allem hatte ich einen profes­sio­nellen und trans­parenten Bewerbungs­prozess, auch ohne lange Warte­zeiten.
Bewerber-Bewertung

Hast Du Fragen zum Bewerbungs­prozess oder zum Onboarding?

Dir fehlen noch Informationen? Dann kontaktiere gerne unser HR-Team.

Michéle Arndt
Human Resources