Product Vision Workshop

Wir unterstützen Sie dabei Ihre Software-Idee in die richtigen Bahnen zu lenken. Basierend auf 25 Jahren Erfahrung in Softwareentwicklung.

Sie haben eine Idee für ein Software­produkt aber wissen nicht, wie Sie jetzt weitermachen sollen?

In unserem schlanken Halbtags-Workshop helfen wir Ihnen dabei aus Ideen und Wünschen eine gangbare und prägnante Produktvision zu entwickeln.

Ihre Vorteile einer Product Vision:

  • Beste Voraussetzung für Buy-Ins oder Pitches
  • Ideales Briefing-Material
  • Gute Vorarbeit für eine erste Kostenkalkulationen
  • Definition und Priorisierung der Next Steps

Unternehmen, die uns vertrauen

Product Vision Workshop Ablauf

01

Stakeholder- & Kontext-Analyse

  • Identifizierung der wichtigsten Interessengruppen
  • Erwartungs-Management
  • Projekt-Framing
02

Analyse des Lastenhefts (sofern vorhanden)

  • Durchsicht des vorhandenen Lastenhefts
  • Identifizierung der Anforderungen und Funktionen
  • Diskussion über mögliche Ergänzungen oder Änderungen
03

Geführte Ideation

  • Entwicklung kreativer Lösungs­ansätzen mit Ideation-Techniken, wie Brainstorming, Mind Mapping, Design Thinking etc.
04

Definition der Produkt-Ziele und Anforderungen

  • Identifizierung der Hauptziele
  • Identifizierung der wichtigsten Anforderungen
  • Identifizierung der Main Features
  • Priorisierung der Anforderungen
05

Entwicklung der Product Vision

  • Zusammenfassung der gesammelten Informationen
  • Formulierung einer klaren und prägnanten Vision
06

Erstellung eines Product Requirements Documents

  • Erfassen der wichtigsten funktionalen und nicht-funktionalen Anforderungen
  • Entwurf erster Versionen der Benutzer-Personas, User Journeys, Use-Cases und User Stories

Product Vision Workshop Ablauf

1

Stakeholder- & Kontext-Analyse

  • Identifizierung der wichtigsten Interessengruppen
  • Erwartungs-Management
  • Projekt-Framing
2

Analyse des Lastenhefts (sofern vorhanden)

  • Durchsicht des vorhandenen Lastenhefts
  • Identifizierung der Anforderungen und Funktionen
  • Diskussion über mögliche Ergänzungen oder Änderungen
3

Geführte Ideation

  • Entwicklung kreativer Lösungs­ansätzen mit Ideation-Techniken, wie Brainstorming, Mind Mapping, Design Thinking etc.
4

Definition der Produkt-Ziele & Anforderungen

  • Identifizierung der Hauptziele
  • Identifizierung der wichtigsten Anforderungen
  • Identifizierung der Main Features
  • Priorisierung der Anforderungen
5

Entwicklung der Product Vision

  • Zusammenfassung der gesammelten Informationen
  • Formulierung einer klaren und prägnanten Vision
6

Erstellung eines Product Requirements Documents

  • Erfassen der wichtigsten funktionalen und nicht-funktionalen Anforderungen
  • Erarbeitung erster Versionen der Benutzer-Personas, User Journeys, Use-Cases und User Stories

4h Product Vision Workshop jetzt buchen

Fragen Sie jetzt ganz unverbindlich unseren Product Vision Workshop an und sichern Sie sich wertvolle Ergebnisse für die Entwicklung Ihres Softwareprodukts:  

  • Prägnant formulierte Product Vision
  • Product Requirements Document
  • Identifizierung der wichtigsten Anforderungen
  • Stakeholder-Analyse
  • Projekt-Kontext-Analyse
  • Lastenheft-Analyse (optional)
Wenn Sie wissen möchten, welche Daten wir ver­ar­beiten und wie lange wir diese speichern, finden Sie weiter­führende Infor­mationen in unserer Daten­schutz­erklärung.
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen
Vielen Dank! Ihre Kontaktanfrage wurde von uns empfangen!
Oh nein! Irgendwas ist schiefgelaufen. Probieren Sie es bitte noch einmal!

Beispiele unserer Arbeit

LEWA GmbH

IIoT-Plattform für Industrie­pumpen mit Continuous Monitoring und Kundenportal

Maschinen- und Anlagenbau

J. Wagner GmbH

App für Beschichtungs­systeme mit Intelligenter Material­erkennung

Oberflächentechnologie

SCHÖCK BAUTEILE GMBH

Cloud-basierte Planungs- und Bemessungssoftware für Bauelemente

Bauzulieferer

BEST WOOD SCHNEIDER® GMBH

Modernisierung einer Statik-Software als Web Application

Holzbau

Moritz Pastow
PROGRAMM MANAGER DIGITAL SERVICES & IIOT,
LEWA GMBH

Da alle mit­einander vernetzt sind und alle das gleiche Projekt-Know-how haben, funk­tioniert es einfach. Und ich spare Zeit und Kosten, die für Erklärungen, Wissens­transfer, Steuerung oder Koordination draufgingen.
Nora Legittimo
CHIEF DIGITAL OFFICER (CDO),
SCHÖCK BAUTEILE GMBH
Ich finde eine Beta­phase, in der keiner­lei Bugs oder ander­weitige Auffällig­keiten in der Software auf­treten, echt unge­wöhnlich. Aber gerade mit Blick auf unsere extrem auf Sicher­heit bedachte Branche, ist das natürlich eine tolle Sache.
Alexander Strobl
DIRECTOR DIGITAL TRANSFORMATION IT
J. WAGNER GMBH
Die Themen waren komplettes Neuland und ich konnte unmöglich alle Fragen im Vorfeld beantworten. Zu Beginn war echt viel Mocking und Prototyping angesagt. Da muss man erstmal einen Dienst­leister finden, der das mitmacht. generic.de hat einfach die richtige Einstellung für solche Herausforderungen – die perfekte Hands-On-Mentalität.
Manuel Stuhlinger
ANWENDUNGSTECHNIK & PRODUKTENTWICKLUNG
BEST WOOD SCHNEIDER® GMBH

Für mich als Kunde wird mir durch Clean Code einfach die Sicherheit geboten, unab­hängig zu sein. Ich möchte nicht in 10 Jahren mit einem Stück Code dastehen, den keiner mehr versteht und wieder von Neuem anfangen müssen.